Nach meinem Studium in Frankreich nahm ich eine Stelle in einem internationalen Unternehmen an, das Autoteile herstellt. Vom ersten Tag an wusste ich jedoch, dass ich eines Tages mein eigenes Unternehmen gründen würde. Der Prozess des "Reifens" dauerte relativ lange - zehn Jahre. Ich vermisste eine Idee, die die Waage überwiegen und mich dazu bringen würde, die bequeme Büroarbeit für mein eigenes Unternehmen aufzugeben. Ganz zufällig wurde mir im Juni 2015 klar, dass die verrückten Socken schon immer mein "Pferd" waren und dass ich genau das tun möchte. Bunte Socken sind ein Ausdruck der Kreativität in einem praktischen Fach, die jeder von uns im Alltag braucht. Nach einem Jahr der Vorbereitung und der Anhäufung von Startkapital ist der lang ersehnte Moment gekommen. Im Mai 2016 wurde TAKAPARA offiziell gegründet - eine Sockenmarke, die sich durch ihre außergewöhnliche Qualität und ihr klassisch-geometrisches Design, gebrochene intensive Farbe auszeichnet. Seit 2016 hat sich viel verändert, Takapara entwickelt sich von Tag zu Tag weiter, und ich werde immer reicher an Erfahrung. Aus der Perspektive dieser wenigen Jahre kann ich ohne Zögern sagen, dass die Schaffung einer eigenen Marke ein Abenteuer meines Lebens ist, das hoffentlich nicht so bald enden wird. Gleichzeitig hoffe ich, dass meine Kreativität noch in den Kinderschuhen steckt und dass ich Sie immer wieder überraschen werde ;-P.

Back to store